geändert am 18.01.2007 - Version Nr.: 1. 830

Internet-Zeitung
www.buergerstimmen.de

 
"
=================================== eingefügt zusätzlich am 28.8.2009 ===================================
 

Leserbriefe - Neueinträge gesperrt

Leserbriefe & Meinungen (bisher 9 Einträge) Meinung / Leserbrief eintragen

Notice: Undefined index: read in /html/buergerstimmen/web/to_2012_buergerstimmen/gast/alt_index.php on line 275

Notice: Undefined index: id in /html/buergerstimmen/web/to_2012_buergerstimmen/gast/alt_index.php on line 276
Von Dr. Dieter Porth Eintrag vom 03.09.2007
Hallo,

augenscheinlich funktioniert das Gästebuch nicht. Dies wird umgehend repariert.

Mit besten Grüßen

Dr. Dieter Porth

Von Shaun Baker Eintrag vom 24.11.2006
Hi Doc,

wollte mich nur bedanken für das interview und dein beschreibung von meine Dj set.

Greetz

Shaun Baker

Von Dr. Dieter Porth Eintrag vom 01.06.2006
Am 26. August kommen die Kandidaten für das Oberbürgermeisteramt in die Radiosendung "Bürgerstimmen im Göttinger Land".

Was wollen die Kandidaten besser machen?

Notieren Sie hier ihre Fragen und Anregungen für die Talkrunde.

Von Dr. Dieter Porth Eintrag vom 10.05.2006
Stimmt. Niemand kann nicht kommunizieren.

Ich mache hier keine Internet-chronik, die dem Leser alles vorkaut. Dies hier ist eine Internet-Chronik, die mit den Schlagzeilen neugirig macht und zum Nachdenken über die Pressemitteilungen verleiten will. Dazu braucht es aber unverfälschte Informationen.

Wer nicht nachdenken will, der soll sich eine andere Informationsquelle suchen.


Padina

Von Bedenklich Eintrag vom 08.05.2006
Vielleicht sollten sie mal darüber nachdenken, dass sie, ich hoffe mal
unbewusst, die NPD unterstützen, indem sie deren Mist auch noch drucken.
Die verweisen nämlich freudig auf ihre Seite mit dem Hinweis, dass "das bürgerliche Volk auch nichts von linker Gesinnung und übertriebener Ausländertoleranz hält".
Denken sie mal lieber drüber nach!

Von Dr. Dieter Porth Eintrag vom 17.04.2006
Teil 2

In dieser Internet-Chronik geht es erst in zweiter Linie um
Meldungsbewertung.
Angesicht der Informationszunahme werde ich zukünftig
vermehrt Übersichtartikel schreiben und veröffentlichen, nehme ich hier aber auch gern fremde Artikel auf.

Ich hoffe, dass mein Standpunkt an dieser Stelle klar gewoden ist. Darauf, wer die Internet-Chronik verlinkt, habe ich keinen unmittelbaren Einfluss.

Mit besten Grüßen
Ihr
Dr. Dieter Porth

Von Dieter Porth Eintrag vom 17.04.2006
Hallo Uninteressant, Ich biete auch der "Linken-Szene" gern ein Forum. Schickt mir eure Pressemitteilungen - und ich werde auch diese zitieren. => bei den
radikalen Gruppierungen zeigen sich oft zuerst die Unterströmungen und Probleme in der Gesellschaft.

Die Internet-Chronik "Bürgerstimmen im Göttinger Land" hat in erster Linie das Ziel, Meldungen aus der Region zu dokumentieren. Zitate sind oft kommentarlos.

Fortsetzung folgt

Von uninteressant Eintrag vom 16.04.2006
sie bieten auf ihrer website der npd und freien kameradschaften ein forum, auf welches diese auch gerne verweisen. ich bitte um Stellungnahme!

Von Dr. Dieter Porth - Bürgerstimmen im Göttinger Land Eintrag vom 27.03.2006
Dieses Gästebuch ist für Widmungen oder Kritik da. Werbung, Meinungsäußerungen
zu allgemeinen Themen oder Spam haben hier nichts zu suchen und werden konsequent gelöscht.

Dr. Dieter Porth

1 |
script by artmedic webdesign
"Broken-Links" - Legende - Home - Impressum - Em@il - Kontakt - A-A-A Schriftgröße - Über - Disclaimer - Werbung --- - Vorläufer
Redaktionelles Selbstverständnis
Im Gegensatz zu einer gedruckten Zeitung werden in der Internet-Zeitung Meldungen meist schon nach Prüfung der Authentizität des Absenders veröffentlicht. Eine einzelne Meldung ist damit einseitig. Durch Verlinkung und durch verschiedene Übersichtslisten entsteht erst im Laufe ein Gesamtbild der verschiedenen Meinungen und Sichtweisen, was aber angesichts der Trägheit des Mediums (siehe Seitenstatistiken) hinnehmbar ist.
Wenn Querverweise fehlen, so informieren Sie bitte die Internet-Zeitung, damit diese Querverweise nachgetragen werden können.